Erst informieren, dann investieren…

Blog

Das waren 2 schlechte Nachrichten in der Abendstunde für Lombardium-Anleger und Fidentum-Kunden

Aus die Maus, so könnte man das auf einen einfachen Nenner bringen, die Nachrichten, die wir da gestern Abend bekommen haben. Fidentum hat bereits am 4. Dezember 2015 Insolvenz angemeldet. Im Nachgang hat dann die BaFin das Geschäft von Lombardium als Einlagegeschäft gesehen und die Rückabwicklung verfügt. […]

Weiterlesen

Lombardium hat Einlagegeschäft betrieben – Rückabwicklungsverfügung durch die BaFin

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat der Lombardium Hamburg GmbH & Co. KG, Hamburg, mit Bescheid vom 04.12.2015 aufgegeben, das ohne Erlaubnis betriebene Kreditgeschäft sofort einzustellen und die Darlehensverträge unverzüglich abzuwickeln.Das in Hamburg ansässige Pfandleihhaus belieh Inhabergrundschuldbriefe und Inhaberaktien. Es betreibt hierdurch das Kreditgeschäft ohne die erforderliche […]

Weiterlesen

FIDENTUM ist pleite – Insolvenzanmeldung!!!!!!!

In dem Insolvenzeröffnungsverfahren über das Vermögen der im Handelsregister des Amtsgerichts Hamburg unter HRB 111565 eingetragenen Fidentum GmbH, Burchardstraße 14, 20095 Hamburg, gesetzlich vertreten durch den Geschäftsführer Lars Wüstemann, Tränkekoppel 4, 24107 Kiel Geschäftszweig: Halten und Verwalten von Beteiligungen an anderen Unternehmen im In- und Ausland sowie die Übernahme […]

Weiterlesen

Fidentum und die Kosten des Vertriebs und eine offene Frage

Die Vertriebskosten waren unserer Meinung nach nicht sonderlich hoch mit 7% aus der Gesamtsumme, wobei man hier rechnerisch noch das Agio sicherlich hinzurechnen muss, was aber im Tagesgeschhäft häufig kaum durchsetzbar ist. Hier heißt es auf Seite 27: “Der Beteiligungsgesellschaft entstehen für die hier angebotene Vermögensanlage Lombard-Plus […]

Weiterlesen

Premium Safe limited

Das könnte zu einem Drama für die Anleger werden, denn Anleger, die ihr Geld in diesem Unternehmen angelegt haben, müssen derzeit einen Totalverlust ihres eingezahlten Kapitals befürchten. Die Geschäftsführung der Gesellschaft ist nicht erreichbar und beantwortet keine schriftlichen Anfragen, so berichten uns User in E-mails an unsere […]

Weiterlesen

Fidentum – Gibt es dort eine Prospekthaftung der Herausgeber?

Genau über eine Werbeaussage in einem Prospekt bzw. einer Webseite des Unternehmens waren wir auf das Unternehmen im Januar 2014 aufmerksam geworden. Wir empfanden die Werbung des Unternehmens als nicht seriös, denn hier wurde für eine Beteiligung mit Totalverlustrisiko mit dem Verglech von “Festgeldalternative” geworben. Hier hieß […]

Weiterlesen

Diverse Kommentare zum Vorgang Fidentum/ Erste Oderfelder Beteiligungsgesellschaft und LombardClassic

Natürlich können wir die Verärgerung so manchen Anlegers vollumfänglich nachvollziehen, gerade jetzt nach dem Erhalt des Schreibens der Ersten Oderfelder Beteiligungsgesellschaft und der anhängenden Pfandliste. Trotzdem sollte jeder, der hier einen Kommentar hinterlässt bitte sachlich bleiben. Bisher können den verantwortlichen Personen keine unrechtmäßigen Handlungen nachgewiesen werden, insofern […]

Weiterlesen

Pfandliste 1.Oderfelder Beteiligungsgesellschaft liegt uns in der Redaktion nun vor, eine Liste die uns sehr nachdenklich macht

Schaut man sich die Liste an, dann ist man erst Mal so richtig “Baff”, denn wir gehen einmal davon aus das die Liste aktuell ist, hier wird ein Gesamtwert ausgeweisen von 57 Millionen Euro – das wäre ungefähr die Hälfte der Gelder, die man eingesammelt hat, wenn […]

Weiterlesen

Rechtsanwalt Dr. Thomas Pforr zum Thema “Pfandkredite”, 1. Oderfelder Beteiligungsgesellschaft, LombardClassic usw.

Ein Jahrhunderte altes Geschäft, das hier durchgeführt wurde. Eine sicherlich interessante Idee so was auch mal als Beteiligungsgeschäft zu machen. Jede Kapitalanlage ist ein Unternehmen, ein Unternehmen das geführt wird von kompetenten oder weniger kompetenten Personen. Mit genau diesen Unternehmern steht und fällt aber dann auch der […]

Weiterlesen

Zweite MS “MARIA SCHULTE” Shipping GmbH & Co. KG – Insolvent

5 IN 114/15 In dem Insolvenzantragsverfahren über das Vermögen der Zweite MS “MARIA SCHULTE” Shipping GmbH & Co. KG, AG Hamburg HRA 101428, vertreten durch die persönlich haftende Gesellschafterin Zweite Beteiligung MS “Maria Schulte” Shipping GmbH, diese vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Daniel Koch, Schmiedestr. 11, 25899 […]

Weiterlesen