Erst informieren, dann investieren…

Bilanz: Briese Schiffahrts GmbH & Co. KG MS “BBC Skysails” – Drohende Schiffsinsolvenz?

Zumindest kann man die aktuelle im Handelsregister hinterlegte Bilanz so interpretieren. Derzeit gibt es einen nicht gedeckten Fehlbetrag von über 600.000 Euro.

Zitat aus der Bilanz: Die Bewertung erfolgte unter dem Aspekt der Fortführung des Betriebes (going-concern-concept), obwohl aufgrund der aktuellen Frachtensituation für das Jahr 2014 die aktuellen Charterraten nicht ausreichend sind, um die Betriebskosten und den Kapitaldienst – bestehend aus Zinsen und planmäßigen Tilgungen – vollständig zu decken. Nach einer von der Geschäftsführung aufgestellten Fortführungsprognose über die Fortführungsfähigkeit des Unternehmens kann von der Fortführung des Unternehmens ausgegangen werden, sofern als liquiditätssichernde Maßnahmen planmäßige Quartalstilgungen in erforderlichem Umfang gestundet werden.

Wegen der Stundung der planmäßigen Tilgungen in erforderlichem Umfang werden derzeit Gespräche mit dem schiffsfinanzierenden Kreditinstitut geführt. Die Gespräche dauern noch an, es wird jedoch davon ausgegangen, dass von Seiten der Bank einer Tilgungsstundung zugestimmt werden wird.Somit sollten – ausgehend von den Prämissen der Fortführungsprognose – für den Schiffsbetrieb notwendige Mittel kurz- bis mittelfristig in ausreichendem Umfang vorhanden sein.
Zitat Ende

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müsseneingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.