Erst informieren, dann investieren…

Bekomme ich mein Geld wieder, wenn ich einen Anlegerschutzanwalt beauftrage?

Nun, eine Garantie für einen Erfolg, dass Sie ihr Geld wiederbekommen gibt Ihnen kein Rechtsanwalt. Mit Verlaub, das zu tun wäre natürlich auch ganz schön „blöd“, denn jeder Rechtsanwalt weiß, dass es schon ein schweres Unterfangen ist, überhaupt Geld wiederzubekommen, wenn das Kind einmal in den Brunnen gefallen ist, wie zum Beispiel bei der Captura GmbH, Infinus, Dima24 oder auch der BWF Stiftung.

Beauftragen Sie einen Rechtsanwalt mit Ihrer Interessenvertretung, dann kostet dies zunächst einmal neues Geld, denn der Rechtsanwalt lebt ja von solchen Mandaten, will und muss natürlich dafür auch bezahlt werden. Alles was ein Anwalt für Sie tut, über eine Ersteinschätzung Ihres Falles hinaus, ist mit dem Anspruch auf ein Honorar verbunden. Eine Garantie ist damit eben nicht verbunden. Trotzdem es kann immer ratsam sein, sich einen Rechtsrat einzuholen, denn üblicherweise sollte ein Rechtsanwalt, am besten spezialisiert auf Bank und Kapitalmarktrecht, wissen was er dann zu tun hat, und gegen wen er möglicherweise dann erfolgreich tätig werden kann.

Wo Sie solch einen auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierten Rechtsanwalt finden? Nun, wir sagen immer am Besten über die für Sie zuständige Rechtsanwaltskammer.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müsseneingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.